Hotline 0800 - 2007 500

100% Frische zu günstigen Preisen

Filet & Co. Filet & Co.
Emota Trustmark
Warenkorb
0,00 EUR ()

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Unsere Markthalle

Die Markthalle im Überblick

Fleisch

Geflügel

Obst & Gemüse

Fisch

Feinkost

Zanderfilet



Fischliebhaber wissen ein gutes Zanderfilet seit jeher zu schätzen. Längst sind auch Gourmet- und Sterneköche von dem Süßwasserfisch begeistert. In aller Munde wird der Zander angepriesen als einer der exquisitesten Speisefische, mit dem sich vielfältige und mitunter sogar exotisch anmutende Rezeptideen verwirklichen lassen. Für Köche wie für Gourmets ist das Zanderfilet eben einfach ein Geschenk.

Seine Beliebtheit verdankt der Zander seinem weißen und zarten Fleisch. Zanderfilets sind im Biss von fester Konsistenz und entfalten im Mund einen feinen, unverwechselbaren Eigengeschmack. Sanft erdig und angenehm mild überzeugt der Zander, auch weil der mineralische Geschmack von Süßwasserfischen wenig ausgeprägt ist. Beliebt ist die einfache Zubereitung in der Pfanne. Sie sollten den Fisch dafür vor dem Braten ganz einfach in Mehl wenden und dann schön kross auf der Hautseite anbraten.

1 Artikel

Raster  Liste 

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
  • Filet vom Zander mit Haut, aufget.

    Filet vom Zander mit Haut, aufget.

    200 - 400 g / Stück Art.: 550744
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
    (100g = 2,45 EUR )

1 Artikel

Raster  Liste 

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Ein Fischfilet, das nicht nur schmeckt, sondern auch gesund ist

Meist raten Ernährungsexperten bei Gaumenfreuden zur Zurückhaltung. Beim Zanderfilet ist das ganz anders. Hier können und sollten Sie ruhig öfter zugreifen. Der Fisch punktet bei Ernährungsbewussten auf voller Linie. Das Fleisch ist außerordentlich mager und eignet sich somit hervorragend für eine fettarme Ernährung. Zudem enthält Zanderfleisch zahlreiche wichtige Vitamine, unter anderem Vitamin A und Vitamin B2. Reichhaltige Mineralstoffe, wichtig für die Leistungsfähigkeit und Gesundheit unseres Körpers, sind ebenso enthalten. Eine gute Portion Eisen, Zink und Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems unterstützen, runden die Köstlichkeit ab. Sich hin und wieder ein Zanderfilet zu gönnen, ist daher nicht nur ein Genuss, sondern auch Teil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

Ökologisch fair – Bestand und Fanggebiete des Zanders

Beim Thema Fisch geht es stets auch um die Umwelt. Um Meere und Fischbestände zu schützen, empfehlen Umweltorganisationen wie Greenpeace sich vor dem Kauf, über die Fanggebiete und die Lebensbedingungen von Fischen zu informieren. An sich gilt der "Sander lucioperca", so die lateinische Bezeichnung des Fisches, zu den gefährdeten Arten. Stammt das Zanderfilet jedoch aus europäischen Binnengewässern oder aus dem schwedischen Hjälmarensee, gilt sein Genuss als ökologisch unbedenklich. In Deutschland etwa kommt der Zander inzwischen in sehr vielen Gewässern vor. Vor allem der Rhein oder die Elbe gelten unter Anglern als gut geeignet, um nach Zandern zu fischen. Allerdings ist aufgrund der hohen Nachfrage in Deutschland auch die professionelle Zanderzucht auf dem Vormarsch. Eine besondere Rolle spielt der Fisch in Brandenburg: Dank seiner wirtschaftlichen und touristischen Bedeutung im Fischfang wurde der Zander dort 2011 zum Fisch des Jahres gekürt.

Der Zander ist der größte im Süßwasser lebende Fisch seiner Ordnung

Der Zander gehört der Familie der Barsche an. Ursprünglich stammt der Fisch aus dem Norden und Osten Europas, inzwischen findet man ihn jedoch auch in ganz Mitteleuropa. Sowohl vom Äußeren her als auch in seiner Rolle als Raubfisch ist der Zander mit dem Hecht vergleichbar. Der Körperbau des Zanders ist darauf ausgelegt, sich in allen Schichten des Wassers angepasst fortbewegen zu können. Dazu dient die langgestreckte, spindelartige Körperform. Zudem besitzt der Zander einen charakteristischen, zugespitzten Kopf und ein weites Maul mit langen und spitzen Fangzähnen. Seine Heimat sind Teiche, Flüsse und Seen, wobei er trübe und tiefere Gewässer bevorzugt. Dank seiner ausgezeichneten Nachtsicht fängt der Zander seine Beute, zu der vor allem kleine Fische gehören, auch gerne zur nächtlichen Stunde. Der Zander ist allerdings nicht nur Jäger, sondern auch Gejagter – neben der professionellen Fischerei wird das Zanderangeln in letzter Zeit auch für Sportangler immer beliebter. Mit etwas Glück landen Freizeitangler in der Dämmerung oder im frühen Morgengrauen auch mal einen großen Fang: Zander werden in Ausnahmefällen bis zu beeindruckenden 1,30m lang.

Zanderfilet & Co – Nutzen Sie das vielfältige regionale Fisch-Angebot unseres Onlineshops

Um ein Zanderfilet auf den Tisch zu bekommen, muss natürlich niemand erst zur Angelrute greifen. Filet&Co liefert den Zander in Form von frisch geschnittenen Filets mit Haut ganz einfach in die Küchen aller Hobby- und Profiköche. Auf Anfrage erhalten Sie in unserem Onlineshop auch einen ganzen Zander, den wir bereits für Sie ausgenommen haben. Ebenso wichtig wie ein fairer Preis sind uns faire Bedingungen. Unser Zanderfilet (und den Zander) beziehen wir ausschließlich aus transparenten, nachhaltigen Quellen. Direkt nach dem Fang wird das Filet sorgfältig verpackt, um dann mit unserem Lieferservice zu Ihrem Wunschtermin zu Ihnen nach Hause geliefert zu werden.

Unser Rezept für das perfekte Zanderfilet

Kaum ein Fisch eignet sich so hervorragend zum Braten wie das Zanderfilet. Doch wie schafft man es am besten, ein frisches und knuspriges Filet in der Pfanne zu braten? Im traditionell ersten Schritt schneiden Sie das Filet auf der Hautseite behutsam ein. Als nächstes wird der Fisch in Mehl gewendet– gerne darf hier schon gewürzt werden –, bevor er bei mittlerer Hitze in die Pfanne kommt. Zuerst wird die Hautseite gebraten, bis diese schön kross und goldbraun ist, dann wird das Filet gewendet. Den Fisch aus der Pfanne nehmen, direkt vor dem Servieren mit ein wenig Zitronensaft beträufeln – und fertig ist ein einfaches Zanderfilet, das Feinschmecker aller Couleur begeistern wird.

Originelle und leckere Fischrezepte sorgen für Abwechslung und Appetit

Unser Zanderfilet ist zum Braten in der Pfanne ideal, doch das weiße Fleisch wird auch in zahlreichen anderen Varianten zur edlen Hauptspeise. Ob im Ofen gegart, als delikate Einlage in einer Fischsuppe oder sommerlich auf dem Grill zubereitet – erleben Sie den einmaligen Geschmack des Zanderfilets jedes Mal aufs Neue. Was die Beilage angeht, ist der Zander sehr variabel. Er passt zu einer Bandbreite an verschiedenem Gemüse und lässt sich sowohl mit traditionellen als auch experimentelleren Gewürzen kombinieren. Es empfiehlt sich, zum Zander einen exquisiten Weißwein zu reichen, um den feinen Fischgeschmack zu betonen.

Filet&Co liefert Ihnen zuverlässig Ihr Zanderfilet mit Frischegarantie

Appetit bekommen? Genießen Sie schon bald ihr heimisch zubereitetes Filet, indem sie noch heute ihr Filet vom Zander mit Haut bestellen. Ob eine große Einladung bevorsteht, oder Sie einfach ein leckeres Mahl im Kreise der Familie genießen möchten – wir liefern Ihnen alle Zutaten für das perfekte Dinner zu ihrem Wunschtermin nach Hause. Ist Ihre Lust auf frischen Fisch aus Deutschland geweckt? Probieren Sie als Nächstes unseren ausgenommenen Hecht. Mit einem Gewicht von ein bis zwei Kilo und regionaler Herkunft aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg ist dieser Fisch ein garantierter Hingucker auf jedem Tisch. Auch die Forelle ist eine Delikatesse, die in jeder Küche großen Anklang findet. Unsere fertig ausgenommene Forelle stammt aus Brandenburg – servieren Sie regionale Qualität, die man schmeckt. Ein weiterer heißer Tipp ist unser frisches Rotbarschfilet. Genau wie der Zander gehört der Rotbarsch zur Familie der Barsche. Auch dieses Fischfilet ist also durch weißes, festes aber saftiges Fleisch gekennzeichnet und hebt sich gleichzeitig durch sein einzigartig nussiges Aroma hervor.